National Geographic – Untergegangene Kulturen DVD-Box

26.99 €

Produkt kaufen

DVD Box von National Geographic mit beeindruckenden Bildern

Begeben Sie sich auf “Die Spuren der Inkas”, lösen Sie das Rätsel des Untergangs der Phönizier, erkunden Sie die Geheimnisse der Mayas und reisen Sie zu Mexikos rätselhaften Pyramiden. Spannende Dokumentationen von National Geographic zeigen Ihnen die Besonderheiten der mächtigen Baukunst alter Völker, enthüllen lange verborgene Geheimnisse und lassen Sie untergegangene Hochkulturen neu entdecken.

DVD 1: “Die Könige der Maya – National Geographic”

Das Rätsel großer zerstörter Städte, versunken im Dschungel von Zentralamerika und Mexiko, beschäftigen Forscher seit Hunderten von Jahren. Wer hat diese Stadtanlagen gebaut? Es hat mehr als ein Jahrhundert gedauert, die Geheimnisse der Maya zu ergründen. Zwei engagierte Forscher brachen im Jahre 1839 zu ihrer ersten Reise nach Zentral-Amerika auf. Trotz drohender Gefahren und Krankheiten kehrten sie aus dem faszinierenden Land mit spannenden Geschichten und atemberaubenden Bildern der einstigen Hochkultur zurück …

DVD 2: “Auf der Suche nach den Phöniziern – National Geographic”

In ihrer Blütezeit beherrschten die Phönizier mit ihrer Handels- und Seemacht das Mittelmeer. Doch 2000 Jahre nach dem Untergang ihres Reiches ist ihr Erbe noch immer ein Rätsel. Wer waren die Phönizier, wie bauten sie ihr Reich auf und was wurde am Ende aus ihnen? Was wir über die Phönizier wissen, ist zum größten Teil vereinzelt überlieferten Geschichten und Artefakten zu verdanken. “National Geographic” führt drei Wissenschaftler sehr unterschiedlicher Forschungsrichtungen zusammen: den Unterwasserforscher Dr. Robert Ballard, den Archäologen Paco Giles und den Genetiker Dr. Spencer Wells, damit sie Fakten von Fiktion trennen und das Rätsel der Phönizier lösen. Machen Sie sich mit Erzählungen einer längst vergangenen Kultur vertraut. In riesigen Höhlen, versunkenen Schiffen und nicht zuletzt dem Blut der Nachkommen offenbart sich bei “Auf der Suche nach den Phöniziern” ein großes Weltreich.

DVD 3: “Auf den Spuren der Inkas – National Geographic”

Peru war für Jahrzehnte die Heimat in den Anden. Hier regierten die Sonnenkönige der Inka über ein immenses Reich, bis es 1532 durch die Spanier zerstört wurde. Die Suche des Amerikaners Hiram Bingham nach der verschollenen Inkastadt Vilcabamba verlieb ergebnislos. Doch durch Zufall machte er 1911 eine der größten archäologischen Entdeckungen des 20. Jahrhunderts: die prachtvollen Ruinen von Machu Picchu. Belgeiten Sie Natioan Georgraphic bei einem Rückblick auf das Leben und Wirken dieses Abenteuers. Auch der Spanier Francisco de Toledo, von 1569 bis 1581 der fünfte Vizekönig Perus, war auf der Suche nach Vilcabamba. Doch nicht Abenteuerlust, sondern der Wunsch, das Zentrum des Widerstandes der Inka gegen die Spanier zu zerstören, trieb ihn an. Trotz seines Einsatzes für die Rechte der Indios fiel er aufgrund der Hinrichtung von Tupac Amaru, dem letzten Inkakönig, in Ungnade.

DVD 4: “Teotihuacán – National Geographic”

Sie gehören zu den größten Pyramiden unseres Planeten und sind der Inbegriff für Reichtum und Macht – doch sie wurden nicht von den Pharaonen erbaut. Sie stehen in Mexiko, und man weiß weder, wer sie errichtet hat, noch wozu. Einst bildeten die Pyramiden den Mittelpunkt der Stadt Teotihuacán, der ersten Metropole Amerikas. Sie war die Heimat einer der mächtigsten Zivilisationen ihrer Zeit. Aber warum verschwand diese hoch entwickelte Zivilisation im Jahr 750 v. Chr. plötzlich? Seit Jahrhunderten ist dieses Mysterium ungeklärt. Lange Zeit nahm man an, dass es sich, um Gegensatz zu den anderen Kulturen Mittelamerikas, um eine friedliche Gesellschaft gehandelt haben muss. Doch Menschenopfer, Mord und Krieg – Geheimnisse, die lange in den Pyramiden von Teotihuacán verborgen lagen – kommen langsam an den Tag. Moderne Rekonstruktionsmethoden lassen die Welt der damaligen Menschen wieder lebendig werden.

Bewertungen



Fatal error: Call to undefined method WooCommerce::nonce_field() in /www/htdocs/w012943f/nationalgeographic-world.de/wp-content/themes/flatsome/woocommerce/single-product-reviews.php on line 112